Steueramnestie
Stand: 16.08.2004
Für nicht deklarierte Einkünfte und Vermögen kann bis 31.12.2004 durch Selbstanzeige / strafbefreiende Erklärung der Strafverfolgung entgangen werden. Pro-fessionelle Beratung hilft, Risiken bei fehlerhafter De- klaration oder Selbstanzeige zu vermeiden. Für diese Beratung sind wir umfassend gerüstet.
Das bedeutet für Sie kompetente und diskrete Abwicklung zur Minimierung etwaiger Schäden!
Schwerpunkte der Beratung:
  • Überblick zum Strafbefreiungserklärungsgesetz
  • Welche Straftaten, Ordnungswidrigkeiten
  • Erklärungsber. Personen, Form und Adressat
  • Strafbefreiende und steuerliche Wirkung der strafbefreienden Erklärung
  • Reaktionsmöglichkeiten des Fiskus / Verwendungsbeschränkung
  • Verhältnis der strafbefreienden Erklärung zur Selbstanzeige
  • Ermittlung der nachzuversteuernden Einnahmen
  • Spezifizierung der Lebenssachverhalte
  • Verhalten NACH strafbefreiender Erklärung
Der erste Schritt: die diskrete kostenlose Erstberatung (Terminvereinbarung)!

e-mail    Anfrageformular